bookmark_borderGroße Fische, Wellen und Restriktionen

Die Thunfischsaison geht los. Vielmehr die auf den Roten Thunfisch (Thunnus thynnus), auch Blauflossenthunfisch genannt. Seit dem 8 Februar dürfen die Biester geangelt werden und man hat nur bis April Zeit. 438,5 Tonnen beträgt die Quote, allerdings hat man noch eine „Gutschrift“ aus dem letzten Jahr von 80 Tonnen, da man nicht die gesamte Fangquote ausgenutzt hat. „Rotes Gold“ nennen die Fischer das hier und versprechen sich einen Verkaufspreis von 7-8 € je Kilo. Das hört sich jetzt erstmal nicht so toll an, aber der erste Fisch der Saison wurde gestern in Puerto de Tazacorte angelandet und wog 318 kg

Hier weiterlesen ...