bookmark_borderSchmerzen im Arm

Punkt 8 Uhr habe ich heute das Haus verlassen. Impftermin, wichtig! Termin erst um 8:15 Uhr aber in deutscher Gründlichkeit lieber etwas früher da sein. Zu Fuss sind es dennoch nur 5 Minuten. Dort an der Sporthalle neben dem Stadion waren schon etliche entschlossene Personen anwesend. Nach kurzem Überblick wird klar, dass ich zwecks Primärinjektion die rechte Tür nehmen muss, auf der linken Seite war der Einlass, für die, die bereits einen Impfvorsprung inne hatten. Insgesamt lungerten da um kurz nach 8 Uhr etwa 60 Personen rum, Tendenz ganz klar steigend.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderWer sucht der findet auch etwas

Pedro Sanchez, der spanische Oberboss, hat was verlauten lassen bei der Touristenmesse in Madrid. Und zwar dass man planen würde, dass zumindest die Briten ab dem 7. Juni , sollten sie getestet oder genesen sein, ohne den vorgeschriebenen PCR-Test einreisen können. Für die EU-Länder wurde der 1. Juli genannt. So eine Aussage auf einer Messe ist aber natürlich nicht wirklich amtlich. Es gab dazu einen Bericht in El Pais, aber das war auch alles nicht offiziell. Das deutsche auswärtige Amt, berichtet auf seiner Homepage eben auch weiterhin von einer PCR-Testpflicht, und in der spanischen Presse war auch nicht etwas offizielles zu finden.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderKaufanreize, unterirdisches Bad und das Impfen nimmt Fahrt auf

Jetzt werden hier schon die 60-65 jährigen geimpft. Das auch über Ostern, zumindest am Karfreitag fuhren so einige von El Paso ins Krankenhaus um sich injizieren zu lassen. Die aus Los Llanos dürfen dafür auf der Westseite bleiben. Hier bekommen allerdings die Alten gar kein Astra Zeneca, sondern eben nur die unter 65jährigen.

Hier weiterlesen ...