bookmark_borderDas Feuer ist kontrolliert und Zahlen

Das Feuer in El Jesus, in der Gemeinde Tifarafe gilt als kontrolliert. Ein Teil der Einsatzkräfte bleibt aber weiterhin vor Ort, um Glutnester zu bekämpfen. Im Gegensatz zum Brand in Garafia scheinen wir diesmal mehr Glück gehabt zu haben. Dennoch mahnt uns dieses Feuer von gestern und auch die beiden Brände von heute nochmals eindringlich Vorsicht walten zu lassen. Auch die zuständigen Politiker bitten ausdrücklich darum, alles was einen Brand auslösen könnte zu vermeiden.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderNichts wirklich neues zum Feuer und Rocky ist weg

Es gibt nicht wirklich Neuigkeiten zum Feuer im Norden der Insel. Die Lage bleibt stabil, wegen der Wetterverhältnisse wird aber weiterhin nicht von einer Kontrolle der Situation gesprochen. Dies bedeutet vor allem, dass betroffene Personen immer noch nicht zu ihren Häusern zurückkehren können. Man geht aber davon aus, dass sich die Lage positiv entwickelt, da für Freitag ein Rückgang der Temperaturen erwartet wird.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderJetzt brennt es wirklich

Gestern am Vormittag wurde ein kleines Feuer oberhalb von El Paso relativ schnell, mit Hilfe der lokalen Kräfte kontrolliert, in Catel in der Gemeinde Garafia kam es aber gegen 18:00 zu einem neuen Feuer, und das ist eben bisher nicht kontrolliert. Vorneweg die Gute Nachricht: Derzeit spricht man von einer mehr oder weniger Stabilisierung der Situation, das bedeutet, man hat es nicht im Griff, aber die Prognose ist derzeit positiver als noch in der Nacht, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass die Winde nicht dieses Ausmaß angenommen haben wie befürchtet.

Hier weiterlesen ...