bookmark_borderDer Flugplan ist raus

Langsam, Stück für Stück scheint sich die Sache wieder zu normalisieren. Und das gibt in ungewissen Zeiten Sicherheit. Erstmal bedeutet das aber nur dass die verschiedenen Fluggesellschaften jetzt planen wieder auf Normalbetrieb zu gehen. Für Juli und August sieht das noch etwas dünn aus, aber ab September ist bis auf wenige Ausnahmen alles wieder beim Alten, bzw. ist das erstmal so geplant.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderDas Wasser bleibt Thema und Yaiza gibt keine Ruhe

Wir sind hier kurz vor dem 50. Mai und da beginnt hier auf den Kanaren im Normalfall der Sommer. Und weil eben noch immer nicht ganz Sommer ist hat es heute Nacht und am Vormittag geregnet. Mittlerweile ist es nur noch bewölkt aber dafür schön schwül und drückend. Viel war es nicht, was da vom Himmel fiel und für die nächsten Tage ist auch noch ein bisschen Geniesel möglich.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderWir sollen unseren Urlaub planen-sagt der Pedro

Nachdem also Heiko Maas zuletzt meinte, dass der Sommerurlaub im Süden vielleicht doch noch möglich sei, hat Pedro Sánchez heute verkündet, dass, sowohl die Spanier als auch die Ausländer ihren Urlaub planen könnten. Beide Gruppierungen vorzugsweise natürlich in Spanien.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderDas Ende ist nah!!!!

Da freuen sich die Apokalyptiker, wenn das Ende naht. Jetzt ist es aber nicht so, wie so einige es zu Beginn der momentanen Krise vorhergesagt hat, nämlich tausende von Toten auf der Insel und dazu einen 1A-Bürgerkrieg, sondern die Zeichen aus Madrid sagen jetzt ganz klar, dass es zum Ende des Alarmzustandes kommen soll.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderDie neue Normalität winkt am Horizont

Früher stand der Mathelehrer an der Tafel, also zu Zeiten, als wir die Kinder nicht zuhause unterrichtet haben und zeigte mit den Worten: “da sind wir“, auf eine, den gemeinen Schüler überfordernde Gleichung. „Und da wollen wir hin“ folgte dann, wobei er ganz nach unten auf die Tafel zeigte wo ein kleines „x“ stand mit einem Gleichzeichen dahinter.
In unserem Fall steht X aber für eine „neue Normalität“

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderViele, viele kleine Alarmzustände

Kaum habe ich gestern den Beitrag hochgeladen, schon spricht Pedro zu uns. Und der hat Neuigkeiten: Der Alarmzustand wird zwar noch bis zum 9. Mai verlängert, danach soll es aber viele kleine Alarmzustände geben. Lockerungen werden einem da in Aussicht gestellt, aber nur Schritt für Schritt, ganz langsam uns vorsichtig und das ganze nicht einheitlich.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderKein Feiertag

Morgen wird in Spanien gearbeitet, schließlich kennen wir den Ostermontag nicht als Feiertag. Allerdings hat das damit erst einmal gar nicht viel zu tun. Ab morgen dürfen die Spanier nämlich wieder arbeiten, nach 14 Tagen totalen Stillstandes, wird sich wohl kaum einer darüber beschweren, dass es eben hier keinen Ostermontag gibt.

Hier weiterlesen ...