bookmark_borderUnser Spa in Fuencaliente wollen wir dann doch bauen

Das Cabildo Insular hat sich zu Wort gemeldet, und mitgeteilt, dass man noch im Laufe des Jahres das endgültige Projekt für unser heilendes Bad in Fuencaliente erstellen möchte und auch den Bauauftrag zu erteilen gedenkt. Die spanische Küstenschutzbehörde hat zwar „nein“ gesagt, aber das scheint uns hier egal zu sein. die Begründung hierbei ist, dass die Bevölkerung vor Ort die Realisierung erwarten würde und man habe ja auch mit den offiziellen Behörden der kanarischen Inseln zusammengearbeitet und diese hätten ja gar keine Einwände gehabt.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderIch war noch niemals in New York – Ich wollte da auch noch niemals hin

Gastbeitrag von Mathias Siebold

Sarkasmus ist die Poesie der Verzweifelten, Zynismus die Kapitulation. – Es ist oft nicht leicht, da immer den feinen Grat entlang zu schreiben. Auch mir ist es in den, nun fast 20 Jahren Schreiberling, ganz oft passiert, dass ich da irgendwann auf der dunklen Seite der Verzweiflung gelandet bin. – Wer jetzt nur den Lagerbestand an Klopapier oder Billignudeln auf La Palma abfragen will, der sollte gleich wegklicken.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderWir möchten es haben …

Wir wollen es haben, unbedingt, das TMT. Es ist so toll und so riesig. Für unser Ego wäre es super nicht nur den größten Senkkrater sondern auch die (fast) größte Schüssel zu haben. Wir sollen es aber gar nicht bekommen. Vorgesehen ist nämlich Hawaii, vielmehr dort der Mauna Kea. Dort ist das Dreißig-Meter-Teleskop, auf Englisch ergibt sich dadurch der Name TMT, nämlich geplant und auch seit geraumer Zeit bewilligt.

Hier weiterlesen ...