bookmark_borderGeglückte Experimente und rückkehrende Normalität

Das mit dem Asphalt, auf der Piste, das wird nix, alldieweil das von unten zu warm wird. Alternativen wurden gesucht und nun, glaubt man der vollmundigen Verkündung von Borja Perdomo, Vizepräsident der Insel und gleichzeitig zuständig für Infrastruktur, dann „schreiben wir Geschichte“.  Das mit der Mixtur des sogenannten Römischen Mörtels scheint zu funktionieren und man

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderHoher Besuch mal wieder

Und das gleich zweimal. Wobei die Geschichte, dass Luis Rubiales Béjar hier war, im Prinzip ganz uninteressant ist. Der ist nämlich Chef des spanischen Fußballverbandes RFEF und gleichzeitig Vizepräsident einer obskuren Organisation, die sich UEFA nennt, die wiederum von manch einem unter „organisierter Kriminalität“ verortet. Der Mann war auf Einladung unseres Hauptstadtclubs S.D. Tenisca hier, der dieses Jahr glatte 100 Jahre alt wurde. Die haben ihm nämlich einen Brief geschrieben, in dem guten Mann die Ehrenpräsidentschaft angetragen haben.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderEasyJet und es geht ja doch

Der Inselpräsident Zapata hat sich zu Wort gemeldet und sich mal zu Sachen La Bombilla und Puerto Naos geäußert. Die letzten Tage waren auch die Wissenschaftler recht aktiv, was die Erklärungen der Situation dort an der Küste angeht, aber das sind Wissenschaftler. Die haben, wenn man ehrlich ist nichts neues erzählt. Das was sie gesagt haben, wusste man bereits, zumindest wenn man in den vergangenen Monaten aufmerksam gelesen hatte, was da schon veröffentlicht wurde. Nun hat man das aber noch mal neu zusammengefasst. Grund für den Gang an die Öffentlichkeit ist sicherlich, dass die Anwohner aus den beiden Siedlungen die letzten Tage massiv auf den Putz gehauen haben.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderLas uns nicht von Gas reden, ich weiß gar nicht wie das geht

Der Putin dreht am Rad, und macht die Pipeline dicht. Folge ist, dass den Deutschen das Gas ausgeht. In Spanien kommt der begehrte Stoff aus Nordafrika. Das ist wegen dem Weltmarkt zwar nun auch teurer, aber es kommt was an. Gasmangel haben wir hier nicht. Schon gar nicht auf La Palma. Das Problem ist, dass man mit dem Überschuss hier nicht heizen kann. Nur die Gemüter lassen sich damit prima auf eine erhöhte Betriebstemperatur bringen.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderDie Linie 210 ist zurück und wer darf da rüber fahren

Der Bus fährt wieder. Nicht der Pistenbus mit Allrad, sondern ganz regulär die Buslinie 210 von Los Llanos nach Fuencaliente. Natürlich nun mit veränderter Streckenführung. Über La Laguna geht es Richtung Las Manchas und dort dann auf die LP2 nach Süden. Und natürlich ist dies ein Fortschritt. Ebenso ist aber auch klar, dass man da wieder dran rummeckern kann. Nur 4X pro Tag und pro Richtung kann man fahren.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderFeuchtfroher Winter?

Der Aufschwung ist da! Das allerdings nur in einem kleinen Bereich, aber jede noch so kleine Nachricht, die mal positiv ist, freut uns hier. Während nämlich die Banane dahin darbt, gibt es vom Weinbau gar erfreuliche Nachrichten. Die Lese, die bereits Anfang August begonnen hat, verspricht nämlich ganz dolle zu werden und man rechnet mit einer Verdoppelung des Ertrages aus dem Vorjahr und das obwohl 20ha verschüttgegangen sind, und die Anbaugebiete direkt in der Nähe zum Kegel auch unter der Asche gelitten haben.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderDer Tourismusverband stellt fest, dass er besorgt ist

Bei Canarias Ahora erschien heute ein Artikel der sich mit der touristischen Situation auf La Palma beschäftigt. Das liest sich ganz spannend, weil man plötzlich feststellt, dass man in Nöten ist. Zwar blickt man mit einigem Wohlwollen auf den jetzigen Sommer zurück, schließlich habe man es geschafft, den Verlust 50% der Urlaubsgäste aus Deutschland mit Festländern und Touristen von den anderen Inseln zu kompensieren, aber die kommen gar nicht im Winter, und man stellt fest, dass vor allem die Hotels auf der Ostseite diese Besucher abgegrast hätten, im Aridanetal sei davon nichts angekommen.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderWarum machen die das nicht so?

Das ist gerade die meistgestellte Frage hier im Tal. Gemeint sind die Verantwortlichen, die gefälligst dafür Sorge zu tragen haben, dass es hier endlich mal vorwärts geht und wir möglichst schnell aus dem postvulkanischen Dilemma herauskommen. Die Frage ist durchaus berechtigt, allerdings ist der Adressat der Frage nicht immer so eindeutig.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderKleines Feuer in Tijarafe

In Tijarafe brach heute ein Feuer aus. Laut Bürgermeister Marcos Lorenzo, so berichtet La Palma Ahora, sei der Brand aber bereits in eien „Stadium der fortgeschrittenen Kontrolle“. Das wohl auch dank des schnellen Eingreifens der beiden Hubschrauber der Brandbekämpfungseinheit BRIF.

Hier weiterlesen ...

Veröffentlicht in Feuer

bookmark_borderNull-Euro-Ticket

Auch hier wird nun auf die hohen Spritpreise reagiert. Tankrabatt hatten und haben wir auch schon. Es gibt Geld an der Tanke zurück. Das hat anfangs auch für ein wenig Verunsicherung gesorgt, weil die Tankstellen das Rabattsystem ganz unterschiedlich bewertet haben. Die einen geben das Geld an der Zapfsäule, der Betrag nach Abnehmen des Hahnes, der dann da aufleuchtet, ist dann niedriger als der auf dem großen Schild, die anderen Zahlen an der Kasse Geld zurück.

Hier weiterlesen ...