bookmark_borderEs sieht schon etwas besser aus

48 Stunden nach Ausbruch des Feuers in der Gegend von Catela, scheint man die Sache langsam in den Griff zu bekommen. Am gestrigen Tag wurde vor allem daran gearbeitet, dass das Feuer sich nicht weiter in Richtung Puntagorda ausbreitet. Die befürchtete Evakuierung war dann auch nicht nötig. Man scheint die Situation an dieser Front wohl in den Griff bekommen zu haben. Die Ausbreitung in Richtung Santo Domingo war aber am heute Morgen noch die größte Bedrohung. Aber auch hier wurde eine teilweise Entwarnung gegeben.

Hier weiterlesen ...

bookmark_borderUpdate zum Brand in Garafia

Das Feuer ist nach wie vor nicht unter Kontrolle. Mittlerweile sind 3 weitere Löschflugzeuge vom Festland unterwegs, die eigentlich gerade eintreffen sollten. Gegen 16:00 Uhr gab es eine Pressekonferenz mit Beteiligung des Präsidenten der Kanaren, Angel Torres und Jorge Parra, dem technischen Direktor für Feuerbekämpfung der Regierung. Stand jetzt scheint es nicht möglich, das Feuer

Hier weiterlesen ...

Veröffentlicht in Feuer

bookmark_borderJetzt brennt es wirklich

Gestern am Vormittag wurde ein kleines Feuer oberhalb von El Paso relativ schnell, mit Hilfe der lokalen Kräfte kontrolliert, in Catel in der Gemeinde Garafia kam es aber gegen 18:00 zu einem neuen Feuer, und das ist eben bisher nicht kontrolliert. Vorneweg die Gute Nachricht: Derzeit spricht man von einer mehr oder weniger Stabilisierung der Situation, das bedeutet, man hat es nicht im Griff, aber die Prognose ist derzeit positiver als noch in der Nacht, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass die Winde nicht dieses Ausmaß angenommen haben wie befürchtet.

Hier weiterlesen ...